Cartoons der 80er und 90er

Tribute to the Past – Cartoons der 80er und 90er

Es ist an der Zeit, dass endlich auch diese Rubrik mit Content gefüllt wird. Dafür habe ich mir überlegt ab sofort möglichst regelmäßig Samstagmorgen, zu Ehren des Samstag-Morgenprogramms und den Cartoons der 80er und 90er Jahren, eine Zeichentrickserie vorzustellen. Ich möchte jetzt gar nicht mit „früher war alles besser“ anfangen aber Fakt ist, dass die Cartoons von damals fast alle ihren Sendeplatz im TV verloren haben. Und nicht nur am Wochenende sieht es schlecht aus, auch in der Woche ist, außer auf ein paar Spartensender, keine Spur von guten Cartoons. Die Sender verzichten darauf und strahlen lieber die 100. Wiederholung einer „Two and a Half Men“ Folge oder irgendein Reality Format aus. Ob das nun seine Berechtigung hat oder nicht, kann jeder für sich selbst entscheiden. Ich erinnere mich zumindest noch gerne daran, wie ich morgens, spätestens um sieben Uhr, freiwillig aufgestanden bin und sofort den Fernseher angeschmissen habe, um mir die volle Dröhnung Trickfilme zu geben. Heute kaum vorstellbar früh aufzustehen um Fernsehen zu gucken, aber damals ging es nicht anders. Ich für meinen Teil gucke auch heute noch gerne ab und zu ein paar Folgen meiner Lieblingscartoons. Natürlich jetzt nicht mehr im TV und ohne früh aufstehen zu müssen, sondern wann ich will und sofern verfügbar was ich will. Und da ist schon das größte Problem. Wo kann ich meinen Durst nach Cartoons stillen? Mit Glück findet man auf Youtube die ein oder andere Serie. Da allerdings oftmals die Copyrights fehlen ist sie meistens nicht lange verfügbar. Da bleibt einem also nichts anderes übrig als immer aufmerksam zu sein und seine eigene Sammlung stetig zu erweitern. Erst vor ein paar Wochen hatte ich meine Sammlung mit zum Karneval und nach dem Aufstehen hatten drei erwachsene Männer Spaß mit Batman oder den Looney Tunes. Auch beim Zocken ist es immer passend, ein paar Trickfilme im Hintergrund laufen zu lassen. Das Highligt war jedoch, als wir einen Tag vor der Hochzeitsfeier uns bereits alle zusammengefunden hatten und per Beamer die Cartoons an die Hauswand geworfen haben. Beim munteren Zusammensein lief dann Pinky und der Brain. Und ja ich bin 26 Jahre alt, na und?!?

Cartoons der 80er und 90er

Natürlich schwingt da bei mir auch etwas Nostalgie mit und nicht jede Serie ist tatsächlich so gut und cool, wie ich sie in Erinnerung habe. Die Biker Mice sind die so ziemlich größten Proleten überhaupt, die sogar Volleyball auf ihren Motorrädern spielen. Auch die Thunder Cats haben halt nur sieben Themen, die sie in 130 Folgen immer wieder aufs Neue behandeln. Von den Street Sharks gar nicht erst angefangen, die aus welchem Grund noch mal durch den Boden schwimmen können? Aber egal, wenn ich mir heute noch die Figuren angucke, weiß ich schon warum ich die als Kind so mochte. Das ist auch übrigens ein gutes Beispiel von Serie produziert um Merch zu verkaufen.

Ich würde meinem Kind auf jeden Fall von Captain Planet erklären lassen, dass man die Umwelt schützen muss oder von Timon und Pumba was Freundschaft bedeutet oder von Goofy und Max wie wichtig die Familie ist. Ach ja, Cartoons von früher hatten schon eine mehr oder weniger subtil erzieherische Botschaft, wobei ich hier noch die dezenten genannt habe. Viel deutlicher ist das da bei He-Man, der nach der Folge immer noch Bezug auf diese nahm und den Kinder direkt eine mit der Moralkeule übergezogen hat. Mr.T hat das übrigens genauso gemacht, falls die Serie mit Mr.T als Trainer einer Turngruppe jemand kennt. Die war allerdings auch damals schon absoluter Trash, aber hey, es ist fucking Mr.T, von dem lass ich mich gerne belehren.

Wem jetzt die ganzen Namen etwas gesagt haben, der kann sich in naher Zukunft auf kleine Erinnerungsrufe an alte, in Vergessenheit geratene Schätze freuen. Aber auch die, die offensichtlich keine Kindheit hatten, verhindert nicht die Kindheit eurer Kinder und verfolgt diese Rubrik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.