Nintendo Anniversary Event zeigt Mario Maker in Aktion

Es gibt mal wieder etwas über Nintendo zu berichten. Zunächst einmal bin ich auf ein Video gestoßen, dass auf dem Super Mario 30th Anniversary Event in Japan aufgezeichnet wurde. Das Video hat leider keine Untertitel und ist komplett in Japanisch, daher verstehe ich nicht, was dort gesprochen wird, aber ich habe einfach die Bilder für sich sprechen lassen.

Damit ihr jetzt nicht eine Stunde Japanisch über euch ergehen lassen müsst, habe ich hier ein paar Timecodes mit interessanten Stellen herausgesucht:

Bei Minute 9:06  wird der erste Teil der Mario Bros. Reihe gespielt. Das klingt erstmal nicht besonders, aber es wird nicht mit einem normalen Controller, sondern mit einer Tanzmatte gespielt.

Es folgt Fehlversuch über Fehlversuch. Ab Minute 22:45 wird dann gezeigt wie es richtig geht.

Ab Minute 31:40  wird der Controller in die Hand genommen und man sieht einen Level, der mit dem in diesem Jahr erscheinenden Mario Maker kreiert wurde.

Bei Minute 34:13  startet dann der erfolgreiche Versuch durch das Level zu kommen.

Ein weiteres Level wird ab Minute 42:15 gespielt.

Bei Minute 50:15 betritt dann ein ganz besonderer Gast die Bühne, nämlich kein geringerer als Shigeru Miyamoto, der Erfinder von Mario.

Ab Minute 52:30 muss Miyamoto sein könne dann unter Beweis stellen. Er spielt das dritte Level, dass eigens für die Show im Mario Maker gebaut wurde.

Der erfolgreiche Versuch starten hier bei Minute 55:15.

Ich muss sagen, mir hat das ganze Video noch mehr Bock auf den Mario Maker gemacht. Doch meine Befürchtung bleibt. Was Mario Spiele in der Vergangenheit immer ausgezeichnet hat, war neben ihrer präzisen Steuerung auch das fantastische Leveldesign. Ich hab damals auch die ganze Mario Hacks gerne gespielt, aber diese waren zum größten Teil einfach extrem schwer und haben sich nicht länger als über einen lustigen Zockabend mit Freunden gehalten. Aber ich bin gespannt, ob ich hier die Mario Fans und Nintendo Community unterschätze.

Auf eine weitere News bin ich vor einigen Tagen bereits auf Twitter gestoßen. Wenn ich hier aber schon über Nintendo schreibe, kann ich diese gleich mit erwähnen. Möglicherweise wird Ryu aus Street Fighter der nächste DLC Charakter für Smash Bros. sein. Das Gerücht ist entstanden, weil in dem Code des neuen Smash Bros. Updates Hinweise auf den Soundtrack von Ruy gefunden wurden. Damit würde Nintendo auf jeden Fall bei mir einen Nerv treffen. Dass es neue Charaktere geben wird, wurde ja in dem letzten Nintendo Direct angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.