Das Morgan Projekt

Das Morgan Projekt - Plakat
© 2016 Twentieth Century Fox

Die Krisenmanagerin Lee Weathers wird von ihrem Unternehmen an einen streng geheimen und entlegenen Ort entsandt. Dort soll sie einen Vorfall untersuchen und ihre Einschätzung zur Lage abgeben. Es stellt sich heraus, dass ein mysteriöses Geschöpf, in Gestalt einer Jugendlichen, Grund ihrer Reise ist. Der Schein trügt allerdings – das unschuldig wirkende Mädchen ist ein experimentelles Wesen namens Morgan, das in einem Labor erschaffen wurde und dort unter wissenschaftlicher Aufsicht aufgewachsen ist. Morgan wurde genetisch verändert und die Risikomanagerin soll nun einschätzen, wie hoch die Gefahr ist, die von dem Mädchen ausgeht. Je mehr sie jedoch über Morgan lernt, desto schwieriger fällt ihr die Einschätzung.

 

Das Morgan Projekt Kinostart: 01.12.2016

 

Jack Reacher 2 - Kein Weg zurück

Jack Reacher
© 2016 Paramount Pictures Germany

Jack Reacher besucht eine alte Militärbasis, die ehemals das Hauptquartier seiner Einheit war, um mit einer Bekannten zu Abend zu essen. Als er ankommt ist die Offizierin, mit der er verabredet war, verhaftet worden. Auch er selbst wird mit schweren Vorwürfen konfrontiert: er soll angeblich für einen Mord verantwortlich sein, der vor 16 Jahren geschehen ist. Jack Reacher beginnt Ermittlungen anzustellen, um seine Unschuld zu beweisen.

 

Jack Reacher 2 Kinostart: 10.11.2016

 

#Horrorctober 2016 The Ghost of #Horrorctober

Der September neigt sich dem Ende und die Cinecouch hat das dritte Jahr in Folge alle Filmenthusiasten dazu eingeladen, den Oktober offiziell zum #Horrorctober zu erklären. Unter diesem Hashtag soll es bei Twitter zu einem munteren Austausch über Filme, Serien und Videospiele aus dem Horrorgenre kommen. Damit dem Austausch auch garantier nichts im Wege steht, wurde dieses Jahr zusätzlich eine Facebook-Gruppe gegründet und das deutsche Subreddit r/Filme hat bereits einen Thread dem #Horrorctober gewidmet.

horrorctober-2016

Vor allem ist der #Horrorctober aber eine Möglichkeit interessante Blogger zu finden und sich über sein Leidenschaftsthema auszutauschen. So bin auch ich dieses Jahr erneut mit von der Partie. War ich letztes Jahr noch zeitlich sehr eingeschränkt, bin ich dieses Jahr bestens auf den Horrormonat vorbereitet. Meine Liste bei Letterboxd steht bereits seit knapp zwei Wochen und beinhaltet wie letztes Jahr hauptsächlich obskure asiatische Horrorfilme. Dieses Jahr habe ich bei der Suche nach interessanten Titeln, auch auf die Verfügbarkeit geachtet (neben dem Zeitproblem war die mangelnde Verfügbarkeit der Filme das größte Problem im letzten Jahr).

Neben dem Horroctober hat der Oktober für mich als Medienjunkie eine besondere Bedeutung, denn im Oktober vor zwei Jahren, pünktlich zu Halloween, habe ich meinen ersten Artikel veröffentlicht. Damals hat alles mit einem Horrorfilm begonnen und so widme ich diesen Monat ganz dem Horrorgenre.

 

 

Mario Maker für den Nintendo 3DS angekündigt

Lange habe ich mich nach einer derartigen Ankündigung gesehnt, und obwohl Nintendo meinen Wunsch endlich erhört hat, scheinen sie nicht richtig zugehört zu haben. So groß die Freude in den ersten Sekunden auch war, schnell stellte sich mangels elementarer Features Ernüchterung ein.

Eine ideale Version von Mario Maker für den Nintendo 3DS würde es mir ermöglichen, eine Offline-Playlist zu erstellen, sodass ich an der WiiU kreierte Level unterwegs spielen kann. Doch genau dieses Feature scheint nur eingeschränkt verfügbar zu sein. Denn die 3DS Variante verfügt über keine Suchfunktion. Es gibt bislang keine Informationen zur Integration des Bookmark Systems. Sollte es möglich sein über die Webseite Level zu bookmarken, würde ich die Suchfunktion auch nicht missen. Bedenkt man noch Fanprojekte wie Makers of Mario, welches es ermöglicht ganze Playlisten zu seiner Bookmark Seite hinzuzufügen, wäre eine Suchfunktion gar obsolet. Das bleibt allerdings derzeit nur Spekulation. Also zurück zu den Fakten: Es wurde angekündigt, dass mit der WiiU Version erstellte Level in der 100-Mario Challenge gespielt werden können. Problematisch, denn ich habe unterwegs nur selten WLAN. Des Weiteren soll es eine Liste mit beliebten Leveln geben.

Kreativen Köpfen ist es möglich unterwegs Level zu bauen, allerdings können diese anschließend nicht hochgeladen werden. Die Levelkreationen, die auf dem 3DS entstanden sind, wird man nämlich nur über das StreetPass Feature teilen können.

Mario Maker

© 2016 – Nintendo of Europe GmbH

Eine neue und meiner Ansicht nach sehr sinnvolle Funktion wird es jedoch in der 3DS Version geben: ihr bekommt die Möglichkeit Level während des Bauprozesses auszutauschen, sodass ihr gemeinsam an ihnen arbeiten könnt.

Wie in der WiiU Version werden wieder 100 von Nintendo entworfene Level vorinstalliert sein. In der 3DS Version warten in diesen Leveln zusätzliche Herausforderungen, wie das Sammeln aller Münzen oder das Erledigen aller Gegner auf euch. Besteht ihr die Herausforderungen, werdet ihr mit Medaillen belohnt.

Trotzdem handelt es sich bei Mario Maker für den Nintendo 3DS dem ersten Eindruck nach lediglich um eine abgespeckte Version seines Vorgängers, dem mit eingeschränkten Online-Features wesentliche Elemente fehlen. Sollte sich herausstellen, dass es doch die Möglichkeit geben wird Offline-Playlisten zu erstellen, wäre ich allerdings damit vollkommen zufrieden. Ohne die Funktion ist der 3DS Titel weniger interessant.

Interessant ist allerdings die Tatsache, dass Mario Maker mit dem 3DS Port definitiv keine einmalige Sache geblieben ist und somit steigt in mir die Hoffnung auf der Nintendo NX ein Mario Maker 2 zu bekommen – mit neuen Features, neuen Themes, neuen Gegnern, usw.

No Mario’s Sky

Im Rahmen eines von Ludum Dare veranstalteten Entwicklerwettbewerbes haben ASMB Games (Alex McDonald, Sam Izzo, Max Cahill und Ben Porter) „No Mario’s Sky“ entwickelt – ein prozedural generiertes Weltraumabenteuer mit Mario als Protagonist.

Ludum Dare ist ein dreimal im Jahr stattfindender Game Jam, bei dem Entwicklern ein bestimmtes Thema vorgegeben wird und diese innerhalb von 72 Stunden ein passendes Spiel entwickeln müssen.  Mit der Vorgabe „Ancient Technology“ haben ASMB Games den allseits beliebten Klempner Mario in die Welt von No Man’s Sky gesetzt und ihn auf eine unendliche Suche nach der verschollenen Prinzessin geschickt.

Nach Ablauf der 72 Stunden präsentiert Ben Porter in Hello Games Manier via Twitter „No Mario’s Sky“.

Laut der Beschreibung auf der itch.io Seite des Spiels bietet No Mario’s Sky  tausende Goomba Variationen und ein unendliches Universum.

„Featuring 1000s of Goombas, An Infinite Universe, Muscle Toad, „Original“ Music, „Faithful“ Physics, Social Commentary about Interplanetary Colonialism, and a Radical Space Ship; No Mario’s Sky is the hackneyed remake-gone-mashup you’ve been craving.“

Die Angaben sind allerdings mit einem Augenzwinkern zu sehen. Wer Lust hat selbst als Mario die unendlichen Weiten des Weltraums zu erkunden, der kann sich das Spiel kostenlos downloaden.

Zu Beginn des Spiels startet ihr in Welt 1-1. Mit den Pfeiltasten könnt ihr Mario nach rechts oder links bewegen und mit dem Betätigen der Z-Taste hüpft Mario in die Luft. Soweit klassisch Mario. Nach einer kurzen Erkundungstour trefft ihr auf einen sonderbar muskulösen Toad, der euch mitteilt, dass sich die Prinzessin auf einem anderen Planeten befindet.

No Mario's Sky

Hier beginnt eure wahre Reise. Ihr bekommt ein Raumschiff, mit dem ihr vom Planeten abheben und in den Weltraum fliegen könnt. Auf einer kleinen Karte im unteren Teil des Bildschirms werden euch in verschiedenen Farben Planeten angezeigt, die ihr bereisen könnt.

No Mario's Sky

Kommt ihr in die Nähe einer dieser Planeten, wird euch angezeigt, wie lange die geschätzte Dauer eure Reise dorthin beträgt.

No Mario's Sky

Auf den Planeten trefft ihr immer wieder auf verschiedene Goomba Arten, die aufgrund der unpräzisen Steuerung durchaus eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellen. Über das Manko sollte man aber leicht hinwegsehen können, bedenkt man den Zeitraum in dem das Spiel entstanden ist.

Wer das Spiel selbst erleben möchte, dem empfehle ich dies zeitig runterzuladen, denn nach den Fanprojekten Pokemon Uranium und Metroid 2 remake, wäre es nicht verwunderlich, wenn Nintendo auch hier eingreift und die Verbreitung von No Mario’s Sky unterbindet.

Zum Download

Edit: Nintendo hat in der Tat einen Copyright Claim an die Entwickler von No Mario’s Sky gerichtet. Allerdings scheint man bei ASMB Games bereits damit gerechnet und alternaive Sprites vorbereitet. Direkt nach dem Claim wurde das Spiel bereits wieder als DMCA’s Sky zur Verfügung gestellt. DMCA’s Sky könnt ihr hier runterladen.

Die Insel der besonderen Kinder

Die Insel der besonderen Kinder - Plakat
© 2016 Twentieth Century Fox

Jakes Vorstellung der Realität wird auf den Kopf gestellt, als er einen geheimen Zufluchtsort – „Die Insel der besonderen Kinder“ entdeckt. Jake lernt die Bewohner der Insel und deren außergewöhnliche Fähigkeiten kennen und muss feststellen, dass Sicherheit lediglich eine Illusion ist. Überall lauern ungeahnte Gefahren. Es ist nun an Jake herauszufinden, wem er trauen kann und wer er selbst wirklich ist.

 

Die Insel der besonderen Kinder Kinostart: 06.10.2016

 

War Dogs

War Dogs - Plakat
© 2016 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC.

In War Dogs nutzen zwei Freunde eine kaum bekannte Regelung aus, die dem Duo ermöglicht sich auch als kleine Firma für amerikanische Rüstungsaufträge zu bewerben. Nach einem etwas holperigen Start fließen nun die Dollar und die beiden Freunde können sich ein Leben in Saus und Braus ermöglichen. Am Höhepunkt ihres Erfolges, der zeitgleich ihr Rücktritt hätte sein sollen, beginnt ihr Imperium zusammenzubrechen. Sie nehmen einen 300 Millionen Dollar Deal an und sollen der afghanischen Armee Waffen liefern. Der Auftrag überfordert die Beiden und bringt sie zu allem Überfluss noch mit äußerst zwielichtigen Geschäftspartnern zusammen.

War Dogs Kinostart: 29.09.2016

 

Findet Dorie

©2016 Disney•Pixar
©2016 Disney•Pixar

Ein Jahr ist seit der abenteuerlichen Rettungsaktion von Nemo vergangen. Seit dem lebt Dori gemeinsam mit Marlin und Nemo wie eine richtige Familie zusammen. Als eine Tages ein riesiger Schwarm Stachelrochen durch das Korallenriff jagt, kehrt ein Erinnerungsbruchstück der vergesslichen Dori zurück. Sie erinnert sich an ihre eigenen Eltern und beschließt diese ausfindig zu machen. Auf ihrer Reise verliert sie Marlin und Nemo aus den Augen und muss sich fortan auf ihre eigene Intuition verlassen, um das Ziel ihres Abenteuers zu erreichen.

Findet Dorie Kinostart: 29.09.2016

 

The Light Between Oceans

The Light Between Oceans - Plakat
© 2016 Constantin Film Verleih GmbH

The Light Between Oceans – Das Ehepaar Tom und Isabel Sherbourne lebt anfang der 20er Jahre auf einer abgelegenen Insel im Westen Australiens. Eines Tages wird ein Ruderboot an den Strand der Insel gespürt. In dem Boot findet Tom neben der Leiche eines Mannes ein neugeborenes Baby. Das Ehepaar beschließt das Kind zu behalten und als ihr eigenes großzuziehen. Diese Entscheidung soll allerdings Konsequenzen haben, denn wenige Jahre später begegnen sie der leiblichen Mutter des Kindes.

 

The Light Between Oceans Kinostart: 08.09.2016

 

Ben Hur - 2016

Ben Hur Plakat
© 2016 Paramount Pictures and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures INC. All Rights Reserved

Mit Ben Hur lässt Regisseur Timur Bekmambetov das berühmte Heldenepos aus den 50er Jahren um Liebe, Verrat und Rache wieder aufleben. Judah Ben Hur gehört einer wohlhabenden jüdischen Familie an. Sein bester Freund Messala, mit dem er gemeinsam zur Zeit Jesus Christus aufwächst, ist Sohn eines römischen Steuereintreibers. Nachdem dieser eines Tages nach Rom zieht, um sich weiterzubilden, kehrt er Jahre später als völlig anderer Mensch wieder. Von der vorigen Freundschaft zu Judah ist keine Spur mehr und er hat nur noch Spott und Hass für ihn und seine Religion übrig. Durch eine Intrige sorgt Messala dafür, dass Judah Ben Hur auf einem Sklavenschiff und seine Familie im Gefängnis landet. Als Sklave muss er Jahre voller Elend und Qual ertragen, stets mit dem Ziel vor Augen sich an seinem ehemaligen Freund zu rächen. Unter Sheik Ilderim gelingt es ihm, zu einem angesehenen Streitwagenfahrer aufzusteigen. Wodurch er die Möglichkeit bekommt, in seine Heimat

Ben Hur Kinostart: 01.09.2016