Top 10 Filme by PP

Medienjunkies präsentiert ihre Top 10 Filme. Empfehlungen spiegeln die Meinung des Autors wider.

Der Film sei mit dir junger Medienjunkie.

 

 

 

Fight Club

 

Ein Film voller Gesellschaftskritik und kleinen Verspieltheiten. Es geht um Sex, Gewalt, Gesellschaftsordnung, Geisteskrankheit, Terrorismus, Kerlen mit Brüsten. Der Film hat einfach alles.

 

 

 

 

V For Vendetta

 

England in einer alternativen Zukunft, an der Macht ist eine tyrannisch totalitäre Regierung, die Parallelen zum Naziregime Deutschlands aufweisen. Die Machtergreifung fand mit Hilfe einer Virusattacke statt, die die eigene Regierung inszeniert hat, was die Bevölkerung aber nicht weiß.

 

 

The Jacket

 

In The Jacket geht es um Jack Starks, der im Irakkrieg eine Kugel in den Kopf kriegt, aber überlebt. Seit dem leidet er unter einer traumabedingten Amnesie. Als er ein Jahr später in einen Fall von Polizeimord gerät, kann er sich nur noch an eher wirre, unvollständige Geschehnisse erinnern und wird fälschlicherweise in eine Nervenheilanstalt für Gewaltverbrecher eingeliefert.

Butterfly Effect

 

Ashton Kutcher versucht mithilfe von Zeitreisen die Schicksale seiner Freunde und seines zu beeinflussen, allerdings erweist sich das ganze als schwieriger und folgenreicher als er gedacht hätte.

Als Evan (Ashton Kutcher) in seinen alten Tagebücher liest, denkt er erst das er sich plötzlich wieder an Dinge erinnern könnte, die er während seiner Blackouts gemacht hat. Doch schnell merkt er, das er sich nicht erinnert, sondern die Vergangenheit verändert. Diese Fähigkeit will er nutzen um Dinge, wie er glaubt zu verbessern. Doch stellt sich das als schwieriger heraus als er gedacht hat. Immer gibt es etwas das er nicht kommen sieht und aus der Fähigkeit wird schnell ein Fluch.

 

 

The Machinist

 

Ein düsterer Psychothriller. Christian Bale hungerte sich auf 55 kg für den Film herunter. Trevor Reznik kann nicht schlafen, seit Jahren schon nicht mehr. Er sieht Sachen, Personen, die er nicht zuordnen kann ob Einbildung oder Realität. Nach einem Unfall auf seinem Arbeitsplatz verliert er sich immer mehr in seiner Paranoia und wandelt auf einem sehr schmalen Pfad des Wahnsinns.

 

 

Die fabelhafte Welt der Amélie

 

Kitschige Franzosen Romanze, aber richtig gut. Amelie wird als Kind von ihrem Vater falsch diagnostiziert und seit dem zu Hause unterrichtet, sie hat wenig Kontakt mit Menschen und ist deswegen ein bisschen einzigartig und sieht die Welt aus ihren ganz eignen Augen.

 

 

Alice im Wunderland

 

Alice ist erwachsen geworden, doch brauchen der Hutmacher und Co. abermals ihre Hilfe. Die böse Königin hat wieder vor, die weiße Königin zu entmachten und Alice ist die einzige, die dies verhindern kann.

 

 

 

Der Sternwanderer

 

Ein Film über Liebe, Sterne, Piraten, Magie, Hexen, Prinzen und vieles mehr. Das ganze verdammt gut umgesetzt. Um des Mädchens seiner Träume Herz zu erobern, verspricht der junge Dunstan ihr ein Stück eines fallenden Sterns zu besorgen. Doch muss er dafür die verbotene Mauer passieren. Doch die Welt jenseits der verbotenen Mauer ist randvoll mit Piraten, Magie, Hexen, Prinzen und vielem mehr. Selbst der fallende Stern stellt sich als hübsche Frau heraus.

 

The Fall

 

Unser Held liegt querschnittsgelähmt im Bett und denkt an Selbstmord, also erzählt er einem kleinen Mädchen das ebenfalls im Krankenhaus ist eine Geschichte aus einer Erfundenen Welt, in die er immer wieder Sachen aus seinem Leben einbaut, um das Mädchen dazu zukriegen, ihm Morphium für seinen Selbstmord zu holen. Traurig und schön zugleich.

 

Stay

 

Philosophisch angehaucht über Leben, Tod und Nahtoderfahrungen. Der Psychologe Sam Foster versucht seinem Patient Henry zu helfen, jedoch fängt er im Verlaufe des Films immer mehr an seinem eignen Verstand zu zweifeln.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.