Schlagwort-Archive: Empfehlung

Empfehlung der Woche – KW 17 Die Hobbit Trilogie

Letztes Jahr im Dezember wurde die Hobbit Trilogie mit dem dritten Teil abgeschlossen. Nachdem man bislang nur die Chance hatte den Film im Kino zu sehen, gibt es nun auch „Die Schlacht der fünf Heere“ auf Blu-Ray. Für Sammler und Fans der Reihe erscheint am 27. eine Limited Edition mit allen drei Teilen jeweils in einer Steelbox. Dazu gibt es noch Bilbo’s Journal.

Horror Empfehlungen von MasterT1988

Diese Empfehlungen sind rein subjektiv. Nicht jeder Film auf der Liste ist ein guter Film, doch jeder hat seine Daseinsberechtigung. Besonders im Genre Horror gibt es viel Trash, aber auch Trash macht Spaß. Diese Liste ist eine Mischung aus trashigen Klassikern über packenden Horrorfilmen bis zu blutigen Splatterorgien. Ebenso sind es bekannte und nicht so bekannte Filme, die dafür aber nicht weniger unterhaltsam sind. Das heißt für Fans des Genres oder die es noch werden wollen ist bestimmt die ein oder andere unbekannte Perle dabei. Ich wünsche euch viel Spaß beim Gruseln und geschockt werden.

Empfehlung der Woche – KW 16 Daredevil

Die Empfehlung der Woche kann einfach keine Andere sein als Daredevil. Die neue Serie aus dem Hause Netflix erfreut sich bereits großer Beliebtheit, und wenn ihr sie noch nicht geguckt habt, dann wird es höchste Zeit. In kürzer wird es zu der Serie auch hier eine ausführliche Review geben, daher beschränke ich mich erst einmal auf das Nötigste an Informationen.

Empfehlung der Woche – KW 14 Bloodline

Blutline, um die geht es nämlich. Danny Rayburn ist das schwarze Schaaf der Familie, ein Ausreißer der glaubt dass beste was ihm je passiert sei, ist in die Familie geboren zu sein. Seine drei Geschwister stehen mit beiden Beinen im Leben, aber der Schein von idyllischer Vorzeigefamilie trügt. Als der verlorene Sohn wieder zurückkehrt bröckelt auch die Fassade der Rayburns.

Empfehlung der Woche – KW 13 Parallels

Parallels beginnt damit, dass die Geschwister Ronan und Beatrix Carver eine merkwürdige Nachricht von Ihrem Vater bekommen. Daraufhin treffen die Beiden sich in ihrem ehemaligen Elternhaus. Zunächst können sie mit der Nachricht wenig Anfangen, aber sie wollen versuchen gemeinsam herauszufinden, was es mit ihr auf sich hat. Zufällig begegnen die beiden vor dem Haus noch ihrem Nachbarn Harold, der sich ihnen anschließt. Als sie einer Spur folgen …

Empfehlung der Woche – KW 12 Amazon Indie Highlights

Die Empfehlung für diese Woche sind weniger eine Empfehlung für einen speziellen Film oder Serie, sondern es handelt sich um eine Empfehlung, bei der ihr eure DVD und Blu-Ray Sammlung aufstocken könnt. Amazon nennt das ganze „Indie Highlights reduziert“ und bietet unter anderem 3 Blu-Rays für insgesamt 18, oder sogar 12 Euro an. Auch diverse Box-Sets und TV-Serien sind im Angebot. Das Ganze läuft von heute, dem 16. März bis zum 22. März, also es ist genug Zeit sich in Ruhe die Angebote anzuschauen.

Top 10 Filme by PP

Medienjunkies präsentiert ihre Top 10 Filme. Empfehlungen spiegeln die Meinung des Autors wider. Der Film sei mit dir junger Medienjunkie.       Fight Club   Ein Film voller Gesellschaftskritik und kleinen Verspieltheiten. Es geht um Sex, Gewalt, Gesellschaftsordnung, Geisteskrankheit, Terrorismus, Kerlen mit Brüsten. Der Film hat einfach alles.         V For … Top 10 Filme by PP weiterlesen

Sci-Fiction Filmempfehlungen by PP

Medienjunkies präsentiert ihre Top Fantasyfilme. Noch gibt es nicht zu jeder Empfehlung ein Review, aber wir arbeiten daran. Doomsday Book Eine asiatische Abhandlung über künstliche Intelligenz. Guardians of the Galaxy Ein etwas ungleich zusammengewürfelter Haufen muss die Galaxie retten. Lustige, skurrile, actionreiche Comicverfilmung. Ender’s Game Die Menschheit wurde von einer außerirdischen Rasse fast ausgelöscht. Auf … Sci-Fiction Filmempfehlungen by PP weiterlesen

Empfehlung der Woche – KW 11 Unbreakable Kimmy Schmidt

Kimmy Schmidt ist eine von vier Frauen, die 15 Jahre lang in einem Bunker zusammengelebt haben, weil sie Mitglied einer Sekte waren und dachten die Welt wäre untergegangen. Zurück in der realen Welt, ist sie nach 15 Jahren etwas mit ihrer neuen Freiheit überfordert. Aber sie will in New York bleiben und ein normales Leben führen. Durch ihre unerschütterliche, strahlende Art und ihren grenzenlosen Optimismus gelingt es ihr mehr und mehr in der neuen Welt Fuß zu fassen.